"Physiotherapie für den Hund? Ich glaube, es geht los... "

Wieso Physiotherapie für den Hund?

Dass Menschen Physiotherapie bekommen, ist nichts Besonderes mehr. Behandelt werden Erkrankungen des Bewegungsapparates, Ausfälle bei neurologischen Erkrankungen, postoperative Defizite, Gleichgewichtsstörungen oder Wirbelsäulenerkrankungen, es wird Koordinations- und Konditionstraining durchgeführt und, und, und...

Das geht auch beim Hund!

Auch der Hund kann je nach Alter, Belastung und Konstitution mit den gleichen Erkrankungen zu kämpfen haben wie der Mensch. "Kreuzbandriss", "Bandscheibenvorfall", "Arthrose" und "Skelettentwicklungsstörung" (z.B. Hüft- und Ellbogendysplasie) sind sicherlich die Erkrankungen, die die meisten Hundebesitzer schon einmal gehört haben. Alle diese Krankheitsbilder und viele weitere können physiotherapeutisch behandelt werden.

Mehr über die Therapie erfahren Sie hier >>

Kontakt

Bei weiteren Fragen schreiben Sie eine email an info[a]vitt4dogs.de oder rufen Sie mich an unter 0175/3607794.

Vitt4dogs auf Facebook